Suche nach dem richtigen Technologiepartner zum Erreichen der Unternehmensziele

Marine Deals, Neuseelands beliebtester Onlinehändler für Angel- und Bootsausrüstung, wollte die E-Mail-Kommunikation mit seinen Kunden mithilfe von Personalisierung, Automation und Produktempfehlungen verbessern. Angesichts der Tatsache, dass die E-Commerce-Branche in Neuseeland 2018 gegenüber dem Vorjahr um 10% gewachsen war, suchte Marine Deals nach entsprechenden Tools, oder einer komplett neuen Plattform, um mit der Konkurrenz Schritt halten zu können. In erster Linie benötigte das Unternehmen einen Partner, der ein offenes Ohr für seine Wünsche hatte und auch ohne unnötig lange Verkaufsgespräche ein Gespür für das Business mitbrachte. Marine Deals entschied sich schließlich für Emarsys.

Dank Emarsys konnte Marine Deals den Großteil seiner Ziele verwirklichen – von der Personalisierung seiner automatisierten Kampagnen und der Nutzung von Produktempfehlungen bis hin zur Steigerung der Umsätze über den E-Mail-Kanal. Mit Tools wie Smart Insight, Automation Center, Produktempfehlungen und Versandzeit-Optimierung ist Marine Deals jetzt in der Lage, seine besten Kunden mit personalisierten Interaktionen verstärkt anzusprechen.

Marinedeals Image 1

Mit Segmentierung zur Identifizierung der besten Kunden

Die Kundendatenbank von Marine Deals wuchs zwar kontinuierlich, das Unternehmen hatte jedoch Schwierigkeiten, die einzelnen Kunden separat anzusprechen. Dies war vor allem dann ein Problem, wenn es darum ging, die profitabelsten Kunden zu kontaktieren. Customer Lifecycle Marketing sollte Abhilfe schaffen. Zu diesem Zweck wollte Marine Deals zwei mögliche Lösungen erproben: automatisierte Kundenbindungskampagnen und Produktempfehlungen.

Die Marketingplattform von Emarsys lieferte alle E-Mail-Tools, die Marine Deals benötigte. So ermöglichte z.B. die Plattform eine Datenanalyse, anhand derer datengestützte Rückschlüsse darüber gezogen werden konnten, welche Kunden mit größter Wahrscheinlichkeit einen Kauf abschließen würden und warum. Durch die Segmentierung nach Lifecycle-Phase erkannte Marine Deals, dass mehr als die Hälfte seines Umsatzes (72%) von einer Gruppe sehr aktiver Leads und Kunden stammte. Sobald klar war, wo der Fokus der E-Mail-Kampagnen liegen sollte, konnte das Unternehmen automatisierte Kampagnen ausspielen, bei denen die wertvollsten Kunden mithilfe von Produktempfehlungen angesprochen wurden.

„Wenn die Automation stimmt, verhält sich dieser Prozess wie eine Geldmaschinerie. Wir sind begeistert von der Möglichkeit, intelligent wachsen und gleichzeitig relevantere Kundenkommunikation bereitstellen zu können.“

quote_MarineDeals
Graham Dekker,
Managing Director, Marine Deals