Sally Salon auf der Emarsys Revolution 2018

In der digitalen Welt von heute sind viele Unternehmen auf Technologien angewiesen, um die Konversionsrate langfristig zu steigern. Doch was ist aus der Kunst der Kommunikation im Marketing geworden? Das Team von Sally Europe nutzt aussagekräftige Daten, um festzustellen, was Kunden wünschen und was sie interessieren könnte.

Durch verstärkte Kundenorientierung gelang es Sally Europe über interaktives “Conversational Marketing” die Online-Verkäufe durch E-Mails um 43% im Jahresvergleich zu steigern. Zusätzlich stiegen der durchschnittliche Transaktionswert durch Empfehlungen um 19% und die monatlichen Gesamtverkäufe über digitale Kommunikationskanäle um 20%.

„Wir betreiben schon seit einiger Zeit “Friendship Marketing”. Dabei verfolgen wir einen Customer First-Ansatz und eine vorwiegend kommunikative Beziehung zu unseren Kunden. Dem liegt folgende Überlegung zugrunde: Wir verstehen zwar die Kunden-Transaktionen, Web-Interaktionen, [Kontaktpunkte im] Call Center und im stationären Handel…aber was ist mit den verbalen Äußerungen der Kunden? Wie können wir diese Daten wieder in die Datenbank einspeisen und sie nutzen, um den Kreislauf zu schließen?“

scott-jonsmyth-clarke-onrvjeym2zfecejbwm4ffen7eozyzk3yyjexcegmp4
Scott Jonsmyth-Clarke
Group CRM & Digital Communications Manager Sally Beauty Europe