Die neuen Updates bringen agilere Omnichannel-Funktionen und mehr Personalisierung. Zusätzlich helfen sie Marketern, Aktionen zu priorisieren, die effektive Geschäftsergebnisse erzielen.

Berlin — Das weltweit führende Omnichannel Customer Engagement Unternehmen Emarsys stellt heute eine Reihe neuer innovativer Funktionen seiner Plattform vor. Diese helfen Marken weltweit, personalisierte 1:1 Erlebnisse auf jedem Kanal zu schaffen, die vorhersehbare und profitable Ergebnisse liefern.

Mit den neuen Updates werden die Personalisierungsfunktionen der Plattform weiter ausgebaut, damit Marketer einfacher die Daten zum Kundenverhalten in Echtzeit nutzen können. Die Omnichannel-Funktionen werden noch agiler, zudem erhalten Marketer noch tieferen Einblick in granulare Aktionen, die den Umsatz des Unternehmens steigern.

Marketer können mit der Plattform kontextbezogene Daten über die Kundenerfahrung zur Personalisierung in Echtzeit aus der Omnichannel-Automatisierungslösung nutzen. Zuvor waren dafür zwei separate Omnichannel-Automatisierungs-Module nötig, eines für Lifecycle- und produktgetriebene Kampagnen sowie ein weiteres für Kampagnen, die auf Echtzeit-Kundendaten basieren. Jetzt sind beide Funktionen innerhalb des Automatisierungscenters verfügbar, damit Marketer erheblich einfacher auf das Kundenverhalten in Echtzeit reagieren können. Auch können sie personalisierte Omnichannel-Kampagnen von einem einzigen Ort aus konsistent automatisieren. Das macht das Handling agiler und stellt gleichzeitig sicher, dass Kunden die richtige Botschaft auf dem richtigen Kanal zur richtigen Zeit erhalten. 

Verbraucher melden sich zunehmend von E-Mail-Marketing oder mobilen Push-Benachrichtigungen ab. Emarsys reagiert auf diesen Trend und führt zwei neue Funktionen ein.  Die erste ist eine “Mobile Inbox”-Funktion, die direkt in die App einer Marke eingebettet ist und sicherstellt, dass Marketer weiterhin 1:1 personalisierte Angebote, Aktionen und Nachrichten an Kunden senden können. Das stärkt langfristig die Kundenbindung und Rentabilität.

Die zweite Funktion wurde speziell von Emarsys-Kunden angefragt: Web-Push-Benachrichtigungen. Sie funktionieren über den Desktop-Browser eines Kunden, um personalisierte Benachrichtigungen auf 1:1 Basis zu liefern, mehr Umsatz aus Echtzeit-Anwendungsfällen zu erschließen und Omnichannel-Programme zur Kundenbindung zu stärken.

Neben diesen spezifischen Funktionen bietet die Emarsys Plattform noch tiefere Einblicke in Zielgruppen und Kampagnen. So können Marketer leichter Maßnahmen priorisieren, welche die besten Geschäftsergebnisse erzielen. Mit der neuen Funktion zur Filterung von Zielgruppen und der Auswirkung auf den Umsatz können Marketer nun im Detail sehen, wie verschiedene Segmente des Customer Lifecycle auf unterschiedliche Kampagnen reagieren, die über verschiedene Kanäle verbreitet werden. Besonders vorteilhaft ist, dass sichtbar wird, welche Kampagnen und welche Kanäle den größten Umsatz für jedes Zielgruppensegment liefern. Mit diesen Informationen können Marketer einfach und schnell den gesamten Customer Lifetime Value optimieren und so dazu beitragen, Erstkäufer zu Stammkunden zu machen und die Kundenloyalität kontinuierlich zu steigern.

“Die Kunden einer Marke verlassen diese oft schon nach einer einzigen schlechten Erfahrung.“, sagt Alex Timlin, SVP Verticals, Emarsys. „Daher wissen wir bei Emarsys, wie wichtig es ist, ein Erlebnis zu bieten, das für jeden einzelnen Kunden funktioniert. Der Schlüssel dazu ist Omnichannel-Personalisierung auf 1:1 Basis, und zwar schnell und in großem Umfang.“

„Aber Marken müssen auch wissen, welche spezifischen Marketingaktivitäten den größten Einfluss auf das Unternehmen haben. Hier hebt sich Emarsys ab. Wir können nicht nur das Erlebnis für die Kunden unserer Kunden verbessern, sondern auch den Zusammenhang herstellen, wie dieses Erlebnis den Umsatz verbessert. Das war zuvor seit langem eine Herausforderung in der Marketingwelt.”