Der Online-Einzelhändler für Elektrogeräte wählt wegen der Skalierbarkeit und Kundenerfahrung Emarsys für sein digitales Marketing

Berlin, 30. Juni 2020 — Der Online-Elektrofachhändler AO.com gibt heute seine Partnerschaft mit Emarsys, dem Experten für Omnichannel Customer Engagement, bekannt. Diese Partnerschaft ermöglicht AO.com erstmals, das Erlebnis für seine Kunden auf einer echten 1:1-Basis zu personalisieren.

Die Emarsys-Plattform wurde von Grund auf neu aufgebaut, um Geschäftsergebnisse zu beschleunigen, und hat die Kundendaten von AO in einem System konsolidiert sowie dem Marketingteam verwertbare Kundeneinblicke geliefert. Basierend auf diesen Erkenntnissen kann AO nun Kunden durch personalisierte digitale Marketingkampagnen effektiver ansprechen, die auf den Wünschen und dem Verhalten der Kunden basieren.

Vor der Zusammenarbeit mit Emarsys hat AO in Europa expandiert und wollte dabei keine regionale Segmentierung der Kundendaten. Das Team von AO erkannte, dass dieser Ansatz nicht skalierbar war und es erschwert hätte, die hochgradig personalisierte Erfahrung zu bieten, die seine Kunden erwarten. AOs Entscheidung fiel auf Emarsys, da es eine zusammengefasste Plattform zur Vereinheitlichung von Kundendaten genauso wie tiefe Kundeneinblicke liefert. 

Jodie Gardner, Leiterin des CRM für AO erklärt dazu: “Bei AO dreht sich alles darum, unseren Kunden einen außergewöhnlichen Service zu bieten, und wir wollen dabei freundlich und menschlich sein.”

“Der Umstieg auf die Emarsys-Plattform ist ein enormer Gewinn, da wird damit qualitativ hochwertiges, personalisiertes Kundenengagements bieten können. Vom ersten Treffen mit Emarsys an war es dem Anbieter ein echtes Interesse, uns zu helfen, besser zu werden. Die Plattform hat die Art und Weise verändert, wie Teams im gesamten Unternehmen zusammenarbeiten”.

Sara Richter, CMO, Emarsys, fügte hinzu: “Der Erfolg von AO beruht darauf, seinen Kunden eine erstklassige, individuelle Erfahrung zu bieten. AO hat unnötige Silos beseitigt und die Kundendaten vereinheitlicht. Das wird AO bei seinem weiteren Wachstum unterstützen – und dabei helfen, planbares, profitables Wachstum zu sichern.”

Über AO

Der Online-Elektrohändler ao.com wurde im Jahr 2000 von John Roberts im britischen Bolton gegründet und ist seit 2014 an der Londoner Börse notiert. Im selben Jahr erfolgte die Niederlassung in Deutschland mit dem Onlineshop ao.de und wenig später dem Neubau der 82.000 qm großen Zentrale in Bergheim bei Köln sowie dem schrittweisen Aufbau weiterer Logistikstandorte im gesamten Bundesgebiet. Die AO-Gruppe beschäftigt über 3.000 Mitarbeiter, davon circa 500 in Deutschland. ao.de führt ein breites Sortiment an Haushaltsgeräten, Einbaugeräten, Elektrokleingeräten, Consumer Electronics und Audio-Video-Technik und ist seit Mai 2015 zertifiziert als „Trusted Shop“.