Haben Sie einen Magento 2 Store?

Möchten Sie wissen, wie Sie Ihre First-Party-Daten effektiv nutzen können, um Wachstum, Umsatz und die Time-to-Value Ihres Unternehmens zu beschleunigen? Hier erfahren Sie mehr.

Inhalt

  • Wie AI-Marketingautomation die Time-to-Value beschleunigt und das Wachstum Ihres Unternehmens unterstützt.
  • Wie Sie den zukünftigen Customer-Value eines jeden Kunden automatisch prognostizieren können.
  • Wie Sie so schnell wie möglich den Customer-Lifetime-Value erhöhen, ohne Monate für die Integration einer neuen Marketingtechnologie investieren zu müssen.

Skalierbarkeit Ihres Unternehmens

Intelligente Marketingtechnologie ist die Lösung, um mit der Konkurrenz Schritt zu halten. Wenn Sie jedoch weitere Technologie-Versatzstücke zu Ihren bestehenden Technologielösungen hinzufügen, wird es oft schwierig, alle einzelnen Bereiche zu verwalten. Marketer werden oft regelrecht überschüttet und sind gezwungen, sich auf mehrere manuelle, sich wiederholende Aufgaben zu konzentrieren. Das wiederum zieht sie von ihrer eigentlichen Aufgabe – der profitablen, kreativen Arbeit – ab.

Dieses Problem kann ganz leicht behoben werden. Dank Magento 2 können Sie ganz einfach repetitive Aufgaben automatisieren und sogar Prognosen zum zukünftigen Customer-Value eines jeden Kunden stellen. Dabei sparen Sie und Ihr Team viel Zeit, die Sie gewinnbringender einsetzen können.

Loyalty lässt Ihr Unternehmen wachsen

Kundentreue ist heute wichtiger denn je. Loyalty-Kunden geben faktisch 67% mehr für Produkte und Dienstleistungen aus, als neue Kunden. In unserem Whitepaper erfahren Sie, wie Sie schnell ein Loyalty-Programm für Ihren Magento 2 Store starten und Ihren CLTV (Customer-Lifetime-Value) erhöhen können.

Axminster 1
Paul Martin, Online and SEO Marketers | Axminister Tools & Machinery

“Emarsys kam mit einer unausgeschöpften Umsatzmöglichkeit zu uns. Durch die Analyse unserer Kundenkäufe und Produkte fand das Team von Emarsys Hunderte von wiederaufstockbaren Produkten. Durch die Abarbeitung dieser Use Cases rechnen wir in den nächsten 60 Tagen mit einem Umsatz von £300.000.”