– So lässt sich das Online-Geschäft maximieren

Das 1990 in Paris gegründete Unternehmen LANCASTER ist eine renommierte Marke in der Welt der erschwinglichen Luxus-Lederwaren. LANCASTER vereint Savoir-faire und Innovation, begeistert durch die Vielzahl seiner Modelle und bietet einen Katalog von mehr als 750 Lederwarenprodukten pro Saison. 

2019 wollte LANCASTER in den digitalen Handel einsteigen und gleichzeitig die Kontrolle über seine Identität und seine Verkaufs-Strategien zurückerlangen. Als Folge richtete das Unternehmen seinen eigenen Online-Shop ein.

LANCASTER benötigte ein leistungsstarkes automatisiertes Omnichannel-Programm, das der Qualität der Arbeit in den Werkstätten des Lederwarenherstellers entspricht – ein „perfekt zugeschnittenes Programm“ sozusagen, das eine genauere Zielausrichtung mit passgenauen Angeboten ermöglicht, um neue Fashionistas zu überzeugen und den eigenen Bekanntheitsgrad zu bewahren.

Um schnell einsatzbereit zu sein, war LANCASTER auf der Suche nach einer leicht bedienbaren Software, die sich den Unternehmens-Anforderungen anpassen konnte.

LANCASTERs Wahl fiel schließlich auf EMARSYS. Die benutzerdefinierte Retail-Plattform lieferte dem Unternehmen ein Produkt, das die vollintegrierte Automatisierung aller Omnichannel-Aktivitäten – einschließlich eines Trackings der Kaufstatistiken und erweiterter Reporting-Kapazitäten – bereitstellte.

EMARSYS bietet eine „All-in-One“-Lösung mit einer benutzerzentrierten Marketing-Automation und einem autonomen IT-Service.

“LANCASTER hat sich für ein fortschrittliches, „benutzerorientiertes“ technisches Tool entschieden – eine flexible Lösung, die an seine Bedürfnisse angepasst ist. Die Qualität von Service und Support des EMARSYS-Teams hat eine schnelle und effiziente Integration gewährleistet, die für LANCASTER dem Prestige der Marke gerecht wird.“

quote-lancaster-Serge_Martins-01
Serge MARTINS
Mitbegründer Studios MERCURYA